Theatergruppe „60+“ startet im guten Haus

BUTZBACH (pm). Butzbacher Seniorinnen und Senioren, die kurz vor dem Eintritt in die Rente stehen oder in diesem Lebensabschnitt schon angekommen sind, können sich ab dem morgigen Freitag, 6. Mai in die neue Theatergruppe „60+“ einbringen. Diese trifft sich von 15.00 bis 16.30 Uhr in dasgute.haus in der Krachbaumgasse 1 – 7 in der Butzbacher Altstadt. Im Vordergrund stehen Spaß am Spiel, das Kennenlernen von neuen Methoden und Übungen und die Freude am Ausprobieren von verschiedenen Rollen. Vielleicht bildet sich auch ein festes Ensemble, das Lust auf die Ausarbeitung eines eigenen Stückes zu einem Thema hat. Die Theatergruppe 60+ ist ein Angebot von Laura Müller. Sie ist ausgebildete Theaterpädagogin und forscht momentan im Rahmen eines Studiums an der Schnittstelle „theatraler Mittel und systemischer Konfliktbewältigung“. Seit 2011 ist sie im theaterpädagogischen Bereich mit unterschiedlichen Zielgruppen tätig und lebt seit 2016 wieder mit ihren drei Kindern in der Wetterau. Jede Theater-Einheit umfasst 90 Minuten und kostet 15 Euro pro Person. Anmeldungen werden per E-Mail unter hallo@dasgute.haus bzw. vor Ort bei der ersten Veranstaltung angenommen. Die weiteren Termine für die Senioren-Theatergruppe sind am Freitag, 27. Mai, Freitag, 17. Juni und Freitag, 22. Juli von jeweils 15.00 bis 16.30 Uhr.


BUTZBACH (pm). Am morgigen Freitag, 6. Mai startet die Theatergruppe 60+ im „guten Haus“ in Butzbach (vgl. Bericht).

Foto: Marisa Howenstine auf Unsplash (Abdruck honorarfrei)