dasgute.haus ist ein Ort zum Wohlfühlen für alle Generationen.

Sei dabei, hilf mit, dein Einsatz zählt!

Deine Idee im dasgute.haus

Du hast eine Idee für ein Angebot, willst dieses selbst anbieten oder angeboten bekommen?

→ Teile deine Idee mit uns und bring so Menschen mit gleichen Interessen über alle Generationen hinweg zusammen.

Sei Gast!

Hereinspaziert zu den offenen Treffs, Kursen, Bildungs-, Kultur- und Beratungsangeboten. dasgute.haus ist offen für jeden. Unabhängig von einer Mitgliedschaft: finde das Gute für dich, denk solidarisch, “zahl, was es dir wert ist” und erzähle es weiter.

Engagier dich!

Werde Teil des ehrenamtlichen Teams und bring dein Talent mit ein!

Als Gastgeber, mit eigenen Angeboten oder zur Unterstützung im Hintergrund. Interesse? Sprich uns gerne an!

Spende!

dasgute.haus ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und kann Spendenquittungen ausstellen. Hilf mit, diesen Ort lebendig zu gestalten und tätige bitte eine Überweisung an unser Spendenkonto mit der IBAN DE11 5186 1403 0000 2306 00 oder per PAYPAL an hallo@dasgute.haus.

Wir freuen uns aber auch über Sachspenden – bitte vorab bei uns melden.

Werde genossenschaftliches Mitglied!

dasgute.haus ist eine gemeinnützige Genossenschaft. Denn, was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam!

So einfach geht’s:

→ Satzung lesen,
→ Beitrittserklärung ausfüllen und abgeben,
einen Anteil/Baustein erwerben, der dich einmalig 100€ kostet.

Als genossenschaftliches Mitglied…

… sicherst du einen Ort des bürgerschaftlichen Engagements, der kulturellen Bildung, des Austauschs zwischen den Generationen und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie!

… bist du Teil eines innovativen Sozialunternehmens und kannst mitgestalten!

… bist du immer auf dem aktuellen Stand und erfährst die neusten Angebote als erstes!

… baust du sprichwörtlich das Dorf auf, das es braucht, um Kinder zu erziehen!

… bekommst du bei einzelnen Angeboten reduzierte Preise!

Wir arbeiten an etwas Gutem!

Bild von Heidi

Heidi Braunewell

Ich halte dasgute.haus für eine einmalige Idee und eine unterstützenswerte Initiative zweier toller Frauen mit Vision und Tatkraft. dasgute.haus ist von Menschen für Menschen und es macht glücklich und Spaß, sich zu engagieren und das Aufblühen vieler Menschen zu ermöglichen. Und dann profitieren alle!

Ramona Mellies

Als eher zurückhaltender Mensch habe ich in dasgute.haus einen willkommen heißenden, familiären Ort der Begegnung. Hier darf ich mitgestalten und lernen. Ich bin sehr gerne Teil dieses stetig wachsenden Mehrgenerationenprojekts.

Bild von Hubert

Hubert Polag

Menschen aller Generationen und auch Nationalitäten zu treffen, sich mit ihnen zu unterhalten und zu bewirten – für mich ein großartiges Ehrenamt im dasgute.haus.

Bild von Dirk

Dirk Paggel

Gesellschaftliches Engagement ist wichtig! dasgute.haus offeriert eine Palette an Möglichkeiten, um Jung und Alt zu treffen, miteinander ins Gespräch zu bringen, Wissen und Erfahrung weiter zu geben, gemeinsam Spaß zu haben und vielleicht auch etwas über sich selbst zu erfahren. Ich bin dabei. Was ist mit dir?

Bild von Sabine

Sabine Römer

dasgute.haus bringt es auf den Punkt, was wir uns alle wünschen: einen Ort zu haben, an dem man sich wohlfühlt, nette Menschen trifft, ins Gespräch kommt, Unterstützung und Anregung findet und immer willkommen ist. Die moderne Form des Dorfplatzes. Echtes Leben. Nicht virtuell.

Bild von Walter

Walter Strasheim-Weitz

Ich bin Buchhalter und habe schon mehrere Genossenschaften begleitet. Als die beiden mit ihrer Idee auf mich zukamen, hat mich diese sofort überzeugt. dasgute.haus und seine Idee wird viele begeistern.

Bild von Chrissi

Christin Löbrich

'Ein Haus wird gebaut, ein Zuhause geformt.' (Hazrat Inayat Khan) Als ich auf dasgute.haus aufmerksam wurde, war ich gleich angetan: Ein Haus, das zum "Gastgeber" wird und dazu beiträgt, Gemeinschaft zu leben und zu fördern. Dieser Grundgedanke gefällt mir sehr und ich möchte dasgute.haus als Aufsichtsrätin "mitformen"!

Bild von Regine

Regine Richter

dasgute.haus bietet ein tolles Konzept und die Idee hat mich sofort angesprochen. Butzbach bekommt zum einen die Möglichkeit, das Für- und Miteinander - vor allem unterschiedlicher Generationen - noch mehr zu fördern, zum anderen, bietet dasgute.haus auch einen Ort, der zur Entspannung und Entlastung beitragen kann.

Bild von Stefanie

Stefanie Volp

Ich arbeite selbst in der Start-up-Szene und finde es großartig, wenn Menschen ihre Visionen in die Tat umsetzen. Agnes und Steffi haben mich für ihre Idee begeistert - und dann auch noch in Butzbach, meiner Heimat! Dass es zudem um ein gemeinnütziges Projekt geht, bei dem ein Ort voller Möglichkeiten geschaffen wird, der Menschen zusammenbringt, finde ich toll!

Bild von Thomas

Thomas Härtel

Wenn was Gutes in Butzbach entsteht, dann muss ich das unterstützen. dasgute.haus wird die Altstadt mehr beleben und zum Verweilen einladen. Es gibt hier einiges und dasgute.haus kann helfen, mehr Menschen anzulocken, dies zu entdecken.

Bild von Kai

Kai Mengel

Das Internet wurde für mich vor bereits langer Zeit zum Arbeitsplatz. Ich bin froh, mit meinem Wissen einen Teil zu diesem tollen Projekt beitragen zu können - mit dieser Website. Ich sehe für Butzbach etwas sehr Gutes kommen!

Letzte Aktualisierung am 07.06.2024