Handgemachte Musik mit skurrilen Beobachtungen und einer Portion Selbstironie beim „Rappeln in der Kiste“

Sängerin FEE. gastiert am Samstagabend im Butzbacher Lahntorpark / Freier Eintritt für alle unter 18-Jährigen

BUTZBACH (pm). Das Kultur-Familienfestival „Das Rappeln in der Kiste“, veranstaltet von der Butzbacher Genossenschaft dasgute.haus, startet an diesem Donnerstag, 7. Juli im Butzbacher Lahntorpark in die nächste Runde. Das bunte und abwechslungsreiche Programm richtet sich an alle Generationen; Groß und Klein können die Veranstaltungen gemeinsam besuchen. Ein Höhepunkt im Programm ist das Konzert der Sängerin und Liedermacherin FEE. am Samstag, 9. Juli um 19.00 Uhr auf der Bühne im Lahntorpark. Tickets für das Konzert, das einen lauschigen Sommerabend in wunderbarer Atmosphäre verspricht, gibt es online unter www.dasrappelninderkiste.de und an der Abendkasse. Unter 18-Jährige haben freien Eintritt; sie können mit ihren Eltern das Konzert besuchen und brauchen keine Karte.

Die Geschichte von FEE. ist die einer anhaltenden musikalischen Pilger-Tour: Straßenmusik, Wohnzimmerkonzerte, Konzerthallen, texten und komponieren „on the road“, um ihr Publikum immer wieder zu verzaubern. 2018 erscheint ihr Album „Ein Zimmer Küche Bad“, sie tritt mit Katie Melua, Joris, Milow und Alice Merton auf. 2019 gewinnt sie den „Panikpreis“ der Udo Lindenberg Stiftung. Im Januar 2021 spielt sie auf Einladung des Hessischen Rundfunks gemeinsam mit der hr-Bigband; das Konzert aus dem hr-Sendesaal in Frankfurt wird inmitten der Corona-Pandemie live gestreamt und mehrfach ausgestrahlt. Ihr neues Album „Nachtluft“ realisiert sie per Crowdfunding. Ihre Lieder sind ungestüme Oden ans Leben, skurrile Beobachtungen mit Selbstironie, laissez-faire-Songs, charmant und ohne Brimborium. In Butzbach tritt FEE. solo auf – hautnah, mit Akustik-Gitarre und ihrer einmaligen, betörenden Stimme, mal rauchig, mal sanft, immer leichtblütig und voller Leben. Informationen zum weiteren Programm des Kultur-Familienfestivals „Das Rappeln in der Kiste“, das von Donnerstag, 7. Juli bis Sonntag, 10. Juli mit zahlreichen Kulturangeboten und Kreativprogrammen für alle Generationen im Lahntorpark stattfindet – u.a. mit Theater, Konzerten, Workshops, Lesungen und Spiel- und Bastelangeboten –  , gibt es ebenfalls online auf der Website.


Bildtext: BUTZBACH (pm). Die Sängerin FEE. tritt am Samstagabend im Butzbacher Lahntorpark im Rahmen des Festivals „Das Rappeln in der Kiste“ auf.

Foto: Vero Bielinski (Abdruck honorarfrei)