Heute Hanf-Abend im guten Haus

BUTZBACH (pm). Am heutigen Donnerstagabend, 5. Mai um 19.30 Uhr dreht sich in den Räumen von dasgute.haus in der Krachbaumgasse 1 – 7 in Butzbach alles um Hanf. Hanf ist ein faszinierendes Produkt – auch ohne Rausch. Es gilt als eines der ältesten und wertvollsten Kulturpflanzen der Welt mit einer über 12.000 Jahre alten Geschichte. Was Hanf alles kann, erklärt heute Abend Walter Strasheim-Weitz, Gründer des Hanflabyrinths Wetterau in Pohl-Göns sowie Aufsichtsratsmitglied der Hanffaser Uckermark eG, im Rahmen eines Vortrags im guten Haus. Eingeladen und angesprochen sind heute Abend alle, die Hanf als Baumaterial, als Lebensmittel, als Energieträger, als Likör und als Freizeitattraktion kennenlernen wollen. Getränke und Snacks gibt es vor Ort auf Spendenbasis, der Eintritt ist frei. Unter allen Anwesenden werden drei Tickets für das Hanflabyrinth Wetterau in Pohlgöns verlost, das in diesem Sommer wieder angeboten wird.


Bildtext:

BUTZBACH (pm). Im guten Haus findet heute ein Vortrag über Hanf statt. Referent ist Walter Strasheim-Weitz, Gründer des Wetterauer Hanflabyrinths in Pohl-Göns (unser Bild/vgl. Bericht).

Foto: dasgute.haus (Abdruck honorarfrei)