Mit Leih-Omas und Leih-Opas vernetzen

Generationen-Marktplatz bringt am Montag im „guten Haus“ Familien zusammen

BUTZBACH (pm). Das Butzbacher Mehrgenerationen-Projekt dasgute.haus möchte mit dem Format Generationen-Marktplatz Jung und Alt zusammenbringen und verschiedene Generationen vernetzen. Der nächste Marktplatz, in Kooperation mit der Butzbacher Nachbarschafshilfe,  findet am kommenden Montag, 16. Mai 2022 von 15.00 bis 17.00 Uhr im „guten Haus“ in der Krachbaumgasse 1 – 7 in Butzbach statt.

Nicht immer gibt es in einer Familie noch Großeltern, nicht immer wohnen Oma und Opa um die Ecke und gehören zum Familienalltag. Eine sogenannte „Leih-Oma“ bzw. ein sogenannter „Leih-Opa“ können dann für die Begegnung der Generationen sorgen und Familien liebevoll unterstützen. Seniorinnen und Senioren haben meist Zeit und genießen es, mit den jüngeren Generationen zusammen zu sein. Darum geht es auch beim Generationen-Marktplatz von dasgute.haus: Ältere Bürgerinnen und Bürgern als „Leih-Oma“ und „Leih-Opa“ kommen mit jüngeren Familien in Kontakt, um Kindern ihre Zeit schenken und Lebenserfahrung weitergeben. Die Familien integrieren diese und die Kinder können es genießen, eine Oma oder einen Opa in ihrer Nähe zu haben. Auch die Leih-Großeltern profitieren davon und finden Anschluss an Familien. „Leih-Onkel und -Tanten“ sind natürlich ebenso zum Generationen-Marktplatz eingeladen wie Familien, die den Kreis ihrer Liebsten erweitern möchten.  

Ganz nach dem Motto „Miteinander – Füreinander“ möchte dasgute.haus hierfür alle Interessierten zusammenbringen und ihnen die Gelegenheit geben neue Kontakte zu knüpfen. Was daraus entsteht und entstehen kann, kann jede und jeder im Rahmen des Generationen-Marktplatzes selbst entscheiden. Erst einmal stehen die Vernetzung von Jung und Alt und das gegenseitige Kennenlernen in der gemütlichen Atmosphäre im „guten Haus“ im Vordergrund. Der Generationen-Marktplatz findet fortan jeden 1. und 3. Montag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Krachbaumgasse 1 – 7 in Butzbach statt. Kaffee, Tee, Getränke und Snacks gibt es vor Ort; jede und jeder zahlt, was der Treff, Getränke und Snacks ihr und ihm wert sind. dasgute.haus ist eine gemeinnützige Genossenschaft und auf Spendengelder angewiesen. Weitere Infos zum Generationen-Marktplatz und zu den weiteren Angeboten von dasgute.haus gibt es online unter www.dasgute.haus.


Bildtext:

BUTZBACH (pm). Am kommenden Montag, 16. Mai 2022 findet von 15.00 bis 17.00 Uhr der Generationen-Marktplatz im „guten Haus“ in Butzbach statt (vgl. Bericht).

Foto: dasgute.haus